Praxis Dr. Podda

Darmstadt | 2012

Bauherr: Astraderm
Leistungs­phasen (HOAI): 1–8
Fläche (BGF): 175 m²
Kosten: 100.000 €

Innenausbau einer dermatologischen Praxis im Fachärztezentrum am Städtischen Klinikum in Darmstadt

Die dermatologische Praxis Dr. Podda, mit 5 Behandlungsräumen, befindet sich im 2. OG des Fachärztezentrums Darmstadt und liegt im südlichen Teil des Gebäudes.

Die Praxis gliedert sich mit einer Grundfläche von rund 175m2 in zwei Bereiche, einem hochwertig gestalteten Empfangs- und Wartebereich und einem eher funktionalen Behandlungsbereich. Gliederndes Element und Rückgrat bildet ein diagonal verlaufendes Schrankelement. Ausstellungsflächen als Vertiefungen des Möbels dienen zur Darstellung kosmetischer Produkte. 

Durch helle hochwertige Möbel (weißer Mineralwerkstoff) und einem hellen Bodenbelag (PVC Holzoptik, geweißt), wirkt die Praxis sehr freundlich und einladend und vergrößert optisch den an sich recht kleinen Raum für Warten und Anmelden. Farblich angelegte Glasscheiben, die hinter der Teeküche, sowie an den Waschtischen in den Behandlungsräumen sitzen, runden das Bild ab und greifen, im Farbkanon der Hauseigenen Kosmetikproduktreihe, das corporate identity auf.